Hermannstadt


Hermannstadt
m. RO
Sibiň, Sibiu, Nagyszeben

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hermannstadt [2] — Hermannstadt (ungar. Nagyszeben, spr. nádjßében, rumän. Sibjiu, lat. Cibinium), königliche Freistadt mit geordnetem Magistrat und Sitz des ungar. Komitats H. (s. oben), am Zibin, Knotenpunkt der Eisenbahnen Kis Kapus H. Fogaras und H. Heltau,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hermannstadt — Hermannstadt, 1) (bis 1851 Nagy Szebeny Szek), Stuhl im Lande der Sachsen (Siebenbürgen), 34 QM., 115,000 Ew.; jetzt 2) Kreis in Siebenbürgen, welcher das Land der Sachsen zum größten Theil nebst Theilen anderer Stühle umfaßt, 147,98 QM., 12… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hermannstadt [1] — Hermannstadt (ungar. Szeben), ungar. Komitat in Siebenbürgen, grenzt an die Komitate Hunyad, Unterweißenburg, Groß Kokelburg und Fogaras sowie an Rumänien, umfaßt 3314 qkm (60,2 QM.) und hat (1901) 166,188 meist rumänische und sächsische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hermannstadt — Hermannstadt, ungar. Nagyszeben (lat. Cibinium), Hauptstadt des Komitats H. oder Szeben (3314 qkm, 166.188 meist griech. orient. rumän. E.), ehemal. Hauptstadt des Großfürstent. Siebenbürgen, am Cibin, (1900) 29.577 E., griech. orient. Erzbischof …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hermannstadt — Hermannstadt. Hauptstadt von Siebenbürgen und königl. Freistadt, liegt in einer herrlichen Ebene am Flusse Zibin, am Abhang schöner Gebirge, und hat 17,000 Ew. Der untere Stadttheil liegt am Flusse, der obere, bei weitem der schönste, auf der… …   Damen Conversations Lexikon

  • Hermannstadt — Hermannstadt, Hauptstadt des k. k. Kronlands und Großfürstenthums Siebenbürgen und des siebenbürg. Sachsenlands insbesondere, an der Zibia (daher lat. Cibinium, ungar. Nagy Szeben, walachisch Szibjie), hat 18000 E., der Mehrzahl nach Protestanten …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hermannstadt — Sibiu Hermannstadt Nagyszeben …   Deutsch Wikipedia

  • Hermannstadt — Sibiu  Roumanie Judeţ de Sibiu Sibiu Statut : Chef lieu …   Wikipédia en Français

  • Hermannstadt — Sibiu (rumänisch) * * * Hẹrmannstadt,   rumänisch Sibiu, ungarisch Nagyszeben [ nɔdjsɛbɛn], Hauptstadt des Kreises Hermannstadt, Rumänien, 415 m über dem Meeresspiegel, in Siebenbürgen vor dem Nordrand der Südkarpaten, 169 300 Einwohner; Sitz… …   Universal-Lexikon

  • HERMANNSTADT —    (22), an old historic town of Hungary, formerly capital of Transylvania; overlooks the Zibin; 60 m. SE. of Klausenburg; is the seat of a Greek archbishop and of a Saxon university. Amongst its notable buildings is the Bruckenthal Palace, with… …   The Nuttall Encyclopaedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.